Dörzbach

Die Gemeinde Dörzbach mit den Teilorten Hohebach, Laibach und Meßbach sowie den Weilern Eisenhutsrot, Heßlachshof und Wendischenhof. Dörzbach liegt im Herzen des Jagsttals mit seinen Seitentälern – ein Kleinod der Ruhe, kaum Industrie, dennoch durch seine Lage zwischen großen Verkehrswegen gut erreichbar.

Die Jagst ist einer der letzten ökologisch intakten Flusslebensräume in Baden-Württemberg. Flussbaden hat im Jagsttal eine lange Tradition. An heißen Sommertagen lohnt sich der Sprung ins kühle Nass. Die Jagst, ein sauberer, fischreicher Fluss, lädt zum Angeln ein. Die vielfältige und abwechslungsreiche Landschaft im Jagsttal vermittelt dem Besucher ein liebliches und idyllisches Landschaftsbild.

Die kleine Gemeinde hat den städtischen Charakter beibehalten und präsentiert sich so als zentraler Ort im Mittleren Jagsttal.
Dörzbach mit seinen Teilorten Hohebach, Laibach und Meßbach sowie den Weilern Heßlachshof, Eisenhutsrot und Wendischenhof ist nicht nur eine tradtionsreiche, sondern auch eine sehr dynamische Gemeinde und ein attraktiver Wohnbaustandort.
Der landwirtschaftlich geprägte Ort und auch die Weiler besitzen ein reges Vereinsleben. Die Dörzbacher sind sehr gesellig und lassen keine Gelegenheit aus, das mit traditionsreichen Festen und Feiern zu beweisen. Frühjahrspferdemarkt, Maifest oberhalb der Kapelle St. Wendel zum Stein, Hohebacher Brückenfest, Schubertiade, Konzerte im Theater Dörzbach,  Weinfest, Herbstpferdemarkt und Weihnachstmarkt sind nur einige Höhepunkte in der Gemeinde Dörzbach.

Streuobstwiesen und Weinberge prägen unsere bäuerliche Kulturlandschaft. Der Dörzbacher Wein erhält seinen edlen und unverkennbaren Charakter durch die mineralhaltigen Muschelkalkböden. Neu angelegte Querterrassen sichern den Fortbestand des Weinbaus. Als Landschaftspfleger haben sich ganz besonders Schafe und die Zwergzebus bewährt. Die Zwergzebus verbeißen Gehölze wie Schlehen, Hartriegel und Weißdorn. Dadurch werden die Jagsttalhänge in ihrem offenen Charakter erhalten.

Interessante und eindrucksvolle Wegbesonderheiten begegnen Ihnen auf dem „Pfad der Stille“ in der Gemeinde Dörzbach. Die Gesamtgemeinde bietet eine große Auswahl an Gastronomiebetrieben, teilweise mit Biergärten, die im Sommer zum Verweilen einladen. Vor allem von Wanderern und Fahrradfahrern wird dieses Angebot sehr gerne genutzt.

Kontakt:
Bürgermeisteramt Dörzbach, Marktplatz 2, 74677 Dörzbach
Tel: 07937 9119–0, Fax: 07937 9119–20
E-Mail: gemeinde@doerzbach.de, Web: www.doerzbach.de

Impressionen



 
 
Erlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres JagsttalErlebnis Mittleres Jagsttal
X
.